Im März wurden in Deutschland insgesamt 16.200 GWh Windstrom eingespeist (März 2018: 10.700 GWh). Damit erreichte der März ein neues Rekordniveau. In keinem Monat zuvor wurde in Deutschland bisland mehr Windstrom eingespeist!

Bereits im Januar 2019 haben die deutschen Windkraftanlagen rd. 14.700 GWh Strom produziert.
Damit wurde die bisherige Rekordmarke aus dem Dezember 2017, mit ebenfalls 14.700 GWh Windstrom, “geknackt”.

Die Gesamtproduktion Wind in Deutschland hat im 1. Quartal 41.700 GWh erreicht und liegt damit rd. 26 Prozent über dem Vorjahresniveau!